ESA-Tecar Super Grip 7+ 205/55 R 16 H

Mit dem ESA-Tecar Super Grip 7+ 205/55 R 16 H knüpft ESA an den SUPER GRIP 6 an. Das Profil des ESA-Tecar Super Grip 7+ ist laufrichtungsgebunden und in V-Form gestaltet. Dadurch bietet der Reifen eine erhöhte Sicherheit bei Matsch und Aquaplaning. Auch bei der Gummimischung kann der ESA-Tecar Super Grip 7+ 205/55 R 16 H punkten. Hier wurden 100% Silica zugefügt, was mehr Grip auf nassem Untergrund bietet. Besonders vorteilhaft: Bereits bei +7 Grad entfaltet der ESA-Tecar Super Grip 7+ seine ganzen positiven Eigenschaften.

Der ESA-Tecar Super Grip 7+ zeichnet sich nicht nur durch das Schneeflockensymbol als Winterreifen aus. Die „bissig“ angeordneten Lamellen und das Profil sorgen für zusätzlichen Grip bei Eis und Schnee. Das Bremsen auf beiden Untergründen ist dank des ESA-Tecar Super Grip 7+ kein Problem. Zusammen mit dem ABS bildet der Reifen eine Einheit und sorgt für müheloses und stabiles Bremsen ohne dabei den Bremsweg merklich zu verlängern. Bei Passfahrten schneidet der ESA-Tecar Super Grip 7+ mit guten Noten ab. Je nach Gefälle und Fahrzeuggewicht kann er hier durchaus leicht ins Rutschen kommen. Einen besseren Eindruck macht der ESA-Tecar Super Grip 7+ bei der Seitenführung. Solide und Stabil rollt der SUPER Grip +7 auch über die eisigsten Straßen.

Auf trockenen und nassen Fahrbahnen zeigt der ESA-Tecar Super Grip 7+ eine solide, wenn auch nicht die beste Leistung. Er bietet eine gute Fahrstabilität, zeigt aber leichte Schwächen beim Bremsen bei Trockenheit. Je nach Oberfläche verliert er bei längerem Betätigen der Bremse leicht den Grip. Dennoch keine sicherheitsgefährdenden Bedenken.

Wer sparen will, ist mit dem ESA-Tecar Super Grip 7+ gut bedient, denn der Kaufpreis liegt im mittleren Segment. Auch der Kraftstoffverbrauch wird durch den Super Grip +7 signifikant verringert. Der Verschleiß des ESA-Tecar Super Grip 7+ ist aufgrund der hochwertigen Gummimischung gering und erzielt daher ebenso gute Noten.

Testergebnis

  • Trocken 2,8
  • Nass 2,6
  • Schnee 2,3
  • Eis 2,3
  • Geräusch 3,2
  • Kraftstoffverbrauch 1,7
  • Verschleiß 2,0
ADAC Testurteil (befriedigend) 2,8